Jugendarbeit

Liga-Abschluss mit Jugendevent

06.11.2017

Am 5. November fand die diesjährige DCG-Fußballliga ihren Saisonabschluss. Der Liga-Tag bot aber mehr als Fußball; es war gleichzeitig ein Event für alle U16-Jugendlichen.

Die Fußballsaison lief von Mai bis Ende Oktober, in der die verschiedenen Mannschaften der süddeutschen DCG-Teams Gruppenspiele austrugen. Zu dem gestrigen Liga-Tag waren nicht nur die Fußballteams samt Trainer eingeladen, sondern alle Jugendlichen unter 16 Jahren der süddeutschen Gemeinden.

Vormittags wurden die letzten Liga-Spiele ausgetragen, um den Meister der Saison zu küren. Fünf Mädchen- und fünf Jungenmannschaften spielten in der Indoorhalle in Karlsruhe um den Sieg.

Beliebt: Kahoo-Spiel während dem Jugendabend, bei dem über das Smartphone Fragen beantwortet werden.

Die Teenager, die selbst nicht Fußball spielen, konnten zwischen einer Trampolinhalle, Schwimmen oder Eislaufen als Aktivität wählen.

Am Abend trafen sich alle im Vereinsheim von DCG Dürrmenz zu einem Jugendfest. Passend zum Sportsgeist stand dies unter dem Thema „Allezeit Sieg“. Dieses Motto ließ sich leicht auch auf das persönliche Christenleben transferieren: Ebenso wie ein Sportler, der für Olympia trainiert, gilt es auch als Christ so zu laufen, als ob nur einer der Preis gewinnt, wie es Paulus in 1. Kor. 9,24 ausdrückt.

Das sportliche Ziel hatten auf jeden Fall das Mädchenteam von DCG Waldhausen und die Jungenmannschaft von DCG Dürrmenz in dieser Saison erreicht: Sie durften den Pokal mit nach Hause nehmen!

Jubel bei DCG Waldhausen: Das Mädchenteam ist Saisonsieger.
Und erstmalig auch die U16-Mannschaft von DCG Dürrmenz!