BrunstadTV: Fernsehen auf hohem Niveau mit Entfaltungsmöglichkeit für Jugendliche

12.12.2014

Der Gemeindesaal von Die Christlichen Gemeinde (DCG) Linnenbach bei Fürth im Odenwald wurde im Jahr 2014 innerhalb kürzester Zeit vier Mal in ein professionelles Fernsehstudio verwandelt.

Auszug aus dem TV-Angebot

Etliche junge Erwachsene und Teenager beteiligten sich an den Vorbereitungen, dem Aufbau und den Dreharbeiten. Mit von der Partie Boas Gölz, der maßgeblich an der Planung und dem Dreh für die Sportsendung „Einwurf“ beteiligt war.

Interessen finden und Chancen nutzen

Schon als Teenager habe ich die Möglichkeit bekommen, im Mediateam der DCG Linnenbach mitzuarbeiten. Mein Interesse für Medien und Technik habe ich sozusagen dort entdeckt. “, so Boas, der aktuell Audiovisuelle Medien an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart studiert. „Das Projekt „Einwurf“ war eine spannende Herausforderung für mich. Beiträge für Sendungen hatte ich schon mehrmals gedreht und geschnitten. Aber die Chance, ein Film-Studio zu entwerfen, bekommt man nicht alle Tage.“

Spaß als Erfolgsfaktor

Der Erfolg von Projekten hängt direkt mit einer guten Planung zusammen. Rahel Oestreich hat Verantwortung für die Organisation der Dreharbeiten für Einwurf übernommen. „Managen kann man lernen, aber ich habe auch Organisationstalent mit in die Wiege bekommen“, verrät Rahel. „Außerdem ist für mich ein wichtiger Erfolgsfaktor, dass man mit Spaß bei der Sache dabei ist.“ 

Ein breit aufgestelltes Angebot

Spaß haben sicher auch die Zuschauer an den vielen verschiedenen Sendungen, die es neben Programmen wie „Einwurf“ von BrunstadTV im Fernsehen zu sehen gibt. Die Produktionsabteilung von BrunstadTV ist in Oslo, Norwegen. Hier werden Fernsehsendungen für Kinder, Jugendliche und Familien produziert. Zudem werden Fernsehserien und Filme von Produktionsgesellschaften anderer Länder gekauft. Mehrere Jugendgruppen in Deutschland engagieren sich für die Produktionsarbeit. Viele Jugendliche beteiligen sich auch an BrunstadTV‘s Mehrkamera-Produktionen während großer Arrangements. Während der Konferenzen der Christlichen Gemeinde im Brunstad Conference Center in Stokke, Norwegen, konnten über 130 Teenager und junge Erwachsene verschiedener Nationen in den vielen unterschiedlichen Rollen, die eine Fernsehproduktion mit sich bringt, mitwirken.

„Auch Beiträge örtlicher Mediengruppen, die ihre Produktionen im Fernsehen senden möchten, werden bei BrunstadTV verwendet”,  so Berit Hustad Nilsen, Redakteurin bei BrunstadTV. „Das sichert Nachwuchskräfte und ermöglicht einen guten Erfahrungsaustausch zwischen den verschiedenen Mediateams.“

Engagement, das sich lohnt

Die Teams können stolz darauf sein „ihre“ Beiträge erfolgreich im Fernsehen zu sehen. Doch nicht nur das, die Jugendlichen nehmen auch eine ganze Menge an neuen Erfahrungen aus den Dreharbeiten mit. „Solche Projekte erfordern richtig Einsatz“, weiß Boas. „Dabei geht ganz schön viel Freizeit drauf, aber es ist auch wahnsinnig interessant und bringt mir sehr viel praktisches Knowhow. Außerdem hatte ich dieses Jahr noch die Chance als Technical Operation Manager für BrunstadTV zu arbeiten. Das ist ein wirklich cooler Job, weil man da so viel Einblick bekommt. An den kommt man sonst nicht so einfach.“

Boas Gölz hochkonzentriert bei den Dreharbeiten für die Sendung „Einwurf“.
Ein beeindruckendes Studio, das komplett in Eigenproduktion entstand.
Moderator und Studiogäste bekommen noch einige Instruktionen.